skip to Main Content

Kunst und Design

Den finnischen Künstler Petri Niemelä entdeckten wir bei einem Besuch in einer Galerie in Helsinki.  Seine Arbeiten haben uns so gut gefallen, dass wir gleich zwei kleinere Bilder erwarben. Mittlerweile hatte der Künstler viele größere Einzelausstellungen auch in Deutschland. Er beschäftigt sich in seinem Werk oft mit Ausschnitten, Details und auch Bewegungen, die im Bild eingefangen werden. Die Schönheit der Schulter oder des Nackens einer Frau, die uns einen Augenblick verharren lassen. Die Zeit anhalten, nicht immer schneller und weiter. In seinem Zyklus „The Beach“ sind die Figuren in Ganzen angelegt, aber wirken sehnsüchtig entrückt. Das Gefühl der Romantik in die Moderne transportiert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sami Lukkarinen gehört zu den bedeutendsten Künstlern der Gegenwart Finnlands. Sein Werk beschäftigt sich mit der Digitalisierung unserer Welt, insbesondere der Persönlichkeit in der Welt von Facebook. Verpixelung der Welt, der Bilder. Fragmentierung der Menschen, der Individuen. Schon im Mittelalter und vor allem in der Renaissance gab es Porträtbilder, aber durch das Internet und die sozialen Medien sind Porträts ein Massenphänomen, weltweit in weltweitem Web. Von Dürer bis zur Moderne. Die Tiefe seiner Arbeiten wird aber erst richtig in der Nähe erlebbar. Ganz im Analogen. Dann verändern sich die Werke im Abstand und überraschen uns immer wieder. Viele seiner Arbeiten sind in großen Sammlungen vertreten.

Die fiberglasverstärkten Kunststoffschalen von Charles und Ray Eames begleiten uns seit dem Studium. Wir lieben diese Stühle und freuen uns, dass Vitra nun seit langer Zeit wieder Eames-Schalen aus Fiberglas anbieten kann. Dieser Werkstoff bietet eine schöne Oberfläche mit angenehmer Haptik und überzeugt uns mehr als jeder andere Kunststoff. 1950 kamen die Eamesschalen in verschiedenen Farben auf den Markt und wurden ein Designklassiker der Moderne. Heute stellt Vitra die Sidechairs in sechs der orginalen Farben wieder her. Die Farbe Elephant Hide Grey war für Eames ein Schwarz mit Gefühl – perfekt für unser QUARTIER-WIECK.

Quartier Wieck Ferienhaus Darss Ostsee Design
Quartier Wieck Ferienhaus Darss Ostsee Design
Quartier Wieck Ferienhaus Darss Ostsee Design
Quartier Wieck Ferienhaus Darss Ostsee Design

Konstantin Grcic ist einer der führenden Designer und durch weltweite Ausstellungen wie im Design Museum London und München, sowie dem Vitra Design Museum bekannt. Seine klaren, modernen Entwürfe haben uns gleich überzeugt. Der Chair One aus dem Jahr 2004 ist mittlerweile ein Designklassiker und passt in der schwarzen Ausführung perfekt zur unserer schwarzen Holzfassade. Obwohl er ein extrem modernes Design aufweist, ist der Stuhl passgenau und bietet einen hohen Sitzkomfort: schön, modern und trotzdem bequem.

Als Kinder liebten wir den Ohrensessel meiner Eltern. Alle saßen gerne im alten Erbstück der Familie. Zu jeder Tageszeit war der Sessel der Lieblingsort von uns Kindern und auch meines Vaters. Es gab einen regelrechten Wettbewerb um diesen Platz. Rune Krøjgaard und Knut Humlevik haben für NORR 11 mit dem Mammoth Chair eine moderne Variante entworfen. Die beiden Designer haben den klassischen Ohrensessel modernisiert, ohne das Gefühl für einen Sessel mit hochgezogenen Seitenteilen und den typischen „Ohren“ zu verlieren. Der ganze Sessel wird aus Eichenholz handgefertigt. So fühlt sich Geborgenheit in skandinavischem Design an – wie früher.

Quartier Wieck Ferienhaus Darss Ostsee Design
Quartier Wieck Ferienhaus Darss Ostsee Design
Quartier Wieck Ferienhaus Darss Ostsee Design
Quartier Wieck Ferienhaus Darss Ostsee Design

Der Pampa Mariposa Butterfly Chair Sessel wurde ursprünglich 1938 von den Designern Antonio Bonet, Jorge Ferrari Hardoy und Juan Kurchan in Argentinien entworfen. Er ist ein weiterer Klassiker der Moderne. Seit 1941 bis zum heutigen Tag ist ein Original im Museum of Modern Art in New York zu sehen. In den fünfziger Jahren erlebte der Sessel eine Renaissance und wurde zum Ausdruck des lässigen Wohnens. Der schwedische Hersteller cuero stellt den Butterfly Chair in bester Qualität und bestem Leder her. Das Beingestell wählten wir in Schwarz. In der Galerie unseres Hauses können Sie in diesem Stuhl „schmökern“ oder einfach nur sitzen und den Raum genießen.

Die Lichtgestalter Axel Meise und Christoph Kügler haben zusammen die Welt der LED-Leuchten neu erfunden. Sie kombinieren modernste Technologie mit konsequentem Design: die Sento-Serie von Occhio. Das Lichtspiel der Sento-Leuchten war mit Halogenleuchtmitteln schon sensationell, aber nun ist es durch den Einsatz der LED-Technologie möglich geworden, Leuchten mit Gestensteuerung (touchless control) zu versehen und das alles umweltschonend durch hervorragende Energieeffizienz. Für unser Haus natürlich in matt schwarzer Ausführung. Die Occhio-Leuchten kommen in den Schlafzimmern, im Wohnzimmer und als Stehleuchte in der Galerie zum Einsatz.

Quartier Wieck Ferienhaus Darss Ostsee Design
Quartier Wieck Ferienhaus Darss Ostsee Design

Die String Lights LED Pendelleuchte von Designer Michael Anastassiades kombiniert moderne Technik mit modernem Design und sorgt neben tollem Licht durch die Kabelführung für spannende Momente.

Back To Top